FAQ zur Praxisorganisation

FAQ zur Praxisorganisation

Ist es richtig, dass es in einigen Bundesländern ein besonderes Versorgungsangebot für an Erkrankte und Menschen in Quarantäne gibt, an dem wir Niedergelassene uns beteiligen können?

von Ingrid Kaech
  • 6. Juni 2020

Zurzeit gibt es das in zwei Bundesländern:

– Die KV Bayern sucht PsychotherapeutInnen, die sich vorstellen können, Menschen mit psychischen Krisen aufgrund einer Corona-Erkrankung oder einer angeordneten Quarantäne kurzfristig über Videosprechstunde ein Beratungs- oder ein psychotherapeutisches Angebot zu machen. Eine Presseinformation der KVB dazu finden Sie hier.
Wenn Sie sich vorstellen können, sich dafür zur Verfügung zu stellen, melden Sie sich unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer LANR und Ihrer Praxis-Telefonnummer unter der eMail-Anschrift: corona-psychotherapie@kvb.de .

– In Nordrhein bietet die Service-Nummer 116 117 auch psychologische Beratung zu Corona. Mehr dazu finden Sie auf der Seite der KVNO.

Stand: 19.06.2020

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare