FAQ zur Praxisorganisation

FAQ zur Praxisorganisation

Kann ich als Arbeitgeber*in darauf bestehen, dass sich meine Praxispersonal impfen lässt?

von Anissa Butlin
  • 9. Juni 2021

Nein. Auch wenn natürlich dringend empfohlen wird, sich gegen Corona impfen zu lassen, besteht keine Pflicht dazu. Die Impfung ist freiwillig. Deswegen kann auch der Arbeitgeber nicht anordnen, dass seine Beschäftigten sich impfen lassen. Eine arbeitsrechtliche Weisung in dem Sinne, dass man sich impfen lassen soll, ist also unwirksam und muss nicht befolgt werden. Wer als Arbeitnehmer*in deswegen abgemahnt wird oder sogar die Kündigung erhält, hat gute Chancen, einen Prozess beim Arbeitsgericht zu gewinnen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Über den Autor

Anissa Butlin

Keine Kommentare