FAQ PiA

FAQ speziell zu Fragen für PiA

Mein Institut wurde wegen eines Verdachtsfalls (MitarbeiterIn in Quarantäne) geschlossen. Habe ich Anspruch auf einen Ausgleich, weil ich keine Behandlungen durchführen kann?

von Ingrid Kaech
  • 24. April 2020

Wird der Praxisbetrieb aus infektionsschutzrechtlichen Gründen untersagt oder Quarantäne angeordnet, besteht grundsätzlich Anspruch auf Entschädigung (Paragraf 56 Infektionsschutzgesetz). Das gilt für ArbeitgeberInnen wie ArbeitnehmerInnen. Da die PiA an ihren Instituten nicht immer angestellt sind, kann man nur empfehlen, das Institut darauf anzusprechen, welche finanziellen Einbußen Sie haben und wie Sie als PiA an den Entschädigungszahlungen beteiligt werden.

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare