FAQ Hygiene

Stimmt es das die Hygienepauschale Ende März 2022 ausgelaufen ist?

von Ingrid Kaech
  • 25. September 2020

Das ist richtig. Zur Über­nahme der durch Corona bedingten Mehrkosten und um die hochwertige Versorgung der Versicherten zu gewährleisten, hatte der Verband der Privaten Krankenver­sicherung (PKV) mit der Bundesärzte- sowie der Bundeszahnärztekammer einen Vergütungszuschlag abge­stimmt und mehrfach verlängert. Diese sogenannte Corona-Hygienepauschale lief  – wie mit beiden Institutionen vereinbart – am 31. März 2022 aus.

Psychotherapeut*innen können seit 13. Januar 2022 eine Kostenerstattung für ein mobiles Kartenterminal erhalten. Möglich ist dies, wenn sie das Gerät für probatorische Sitzungen im Krankenhaus oder für gruppenpsychotherapeutische Leistungen außerhalb der eigenen Praxisräume benötigen. Der Anspruch wurde rückwirkend ab Oktober 2021 erweitert. Mit einem mobilen Kartenterminal kann die elektronische Gesundheitskarte von Versicherten auch dann eingelesen werden, wenn diese außerhalb der Praxisräume behandelt werden. Erstattung gibt es natürlich nur, wenn man dann die benannten Leistungen auch tatsächlich abrechnet. Gezahlt werden einmalig 350 Euro pto Gerät. Weitere Informationen dazu finden Sie bei der KBV.

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare