FAQ Allgemeines zum Umgang mit Corona

Stimmt es, dass es keine Sanktionen bei pandemiebedingter Unterschreitung des Versorgungsauftrages geben wird?

von Anja Manz
  • 12. Mai 2022

Es stimmt. Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen, die ihre Sprechzeiten beispielsweise infolge fehlender Schutzausrüstung oder einer Anordnung des Gesundheitsamtes zeitweise reduzieren mussten, bleiben von Honorarkürzungen verschont. Das Bundesministerium für Gesundheit hat die Rechtsauffassung der KBV bestätigt, wonach eine pandemiebedingte Unterschreitung des Versorgungsauftrages nicht sanktioniert werden sollte.

Über den Autor

Anja Manz

Keine Kommentare