FAQ zur Praxisorganisation

FAQ zur Praxisorganisation

Was tun, wenn ich als TherapeutIn mit Covid-19 infiziert bin oder der Verdacht besteht?

von Ingrid Kaech
  • 23. März 2020

Als infizierte TherapeutIn müssen Sie dies zunächst dem Gesundheitsamt melden, worauf eine häusliche Quarantäne angeordnet werden wird.

Es ist davon auszugehen, dass Sie den Praxisbetrieb im Homeoffice weiterführen können, wenn Sie sich dazu in der Lage fühlen. Hinweise zu den Voraussetzungen und Abrechnungsmodalitäten finden Sie auf den FAQ-Seiten zur Videosprechstunde.

Falls Sie sich nicht in der Lage sehen, berufstätig zu sein, informieren Sie sich in unseren FAQ zum Thema Entschädigung.

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare