FAQ Hygiene

Werden für meine Nutzung in der Praxis auch Kosten für Schnelltests übernommen?

von Claudia Völker-Cheung
  • 20. September 2021

Laut der Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV) vom 8. März 2021 können Psychotherapeut*innen Antigen-Schnelltests mit den Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) abrechnen. Im Monat können Sie pro Mitarbeiter*in bis zu zehn PoC-Tests in der psychotherapeutischen Praxis nutzen. Seit dem 1. April können maximal 6 Euro je Test über die Quartalsabrechnung abgerechnet werden.

Beachten Sie, dass das Abrechnungsverfahren regional abweichen kann, informieren Sie sich deswegen bitte bei der jeweiligen KV.

 

Über den Autor

Claudia Völker-Cheung

Keine Kommentare