Gruppentherapie

Gruppentherapie ist ein hoch wirksames Verfahren, wie zahlreiche Studien belegen. Doch während es im stationären Bereich häufig eingesetzt wird, gibt es noch zu wenige KollegInnen, die es auch in der Niederlassung anwenden. Gruppenpsychotherapie bringt schon organisatorisch Herausforderungen mit sich – in Corona-Zeiten umso mehr! Der bvvp macht sich stark für die Gruppentherapie und hat einen an die Politik gerichteten Forderungskatalog formuliert.

Die Position des bvvp

Die Position des bvvp

Der bvvp nimmt Stellung zur Gruppentherapie.

Verbesserungen durch die bisherigen Reformen haben den Praxisalltag erleichtert, diese Veränderungen hält der Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten, bvvp, jedoch für nicht ausreichend. Lesen Sie unsere Modifizierungen:

Förderung der Gruppentherapie

Aktuelle Gesetzeslage

Aktuelle Gesetzeslage

Seit Sommer 2020 ist die Gruppentherapie ohne Gutachterverfahren möglich.
Zur Richtlinie in der aktuellen Version: G-BA Richtlinien

Die PT-Vereinbarung in der seit 01.07.2020 gültigen Fassung: KBV-GKV-Vereinbarung-Psychotherapie

Alle Infos zur Gruppentherapie in Coronazeiten finden Sie hier: FAQ zur Gruppentherapie

Informationen und individuelle Beratung

Informationen und individuelle Beratung

Mitglieder erhalten regelmäßig unsere Info Kompakt und aktuelle Mitgliederinfos. So sind Sie immer informiert über die Auswirkungen neuer Gesetze und Verordnungen auf Ihr Berufsleben.
Diese Informationen finden Sie auf unseren internen Seiten mein bvvp.

Als Mitglied im bvvp können Sie unser Angebot der individuellen Beratung nutzen. Unsere Experten sind für Sie da!

mein bvvp

In eigener Sache

In eigener Sache

Der Kompetenzkreis Gruppentherapie trauert um Yvo Kühn, langjähriges Vorstandsmitglied im bvvp und Mitglied im Kompetenzkreis.

Gedenkseite für Yvo Kühn