Was Sie jetzt wissen müssen zum Umgang mit dem Coronavirus

Hier finden Sie wichtige Informationen

Aktuell: Der Sondernewsletter zur Coronakrise

Aktuell: Der Sondernewsletter zur Coronakrise

Den Newsletter zur Coronakrise stellen wir ausnahmsweise auch für Nicht-Mitglieder zur Verfügung.
Lesen Sie hier die aktuellsten Informationen: Sondernewsletter Coronakrise.

Das Wichtigste: Hygiene

Das Wichtigste: Hygiene

Wie können Sie Ansteckungen in der Psychotherapeutischen Praxis vorbeugen? Hier finden Sie einen empfehlenswerten Hygieneleitfaden der KV und KBV.

Ein Merkblatt zum Infektionsschutz können Sie sich unter folgendem Link herunterladen: Merkblatt Infektionsschutz Coronavirus, ggf. auch zur Auslage in Ihrer Praxis.

Coronavirus - die aktuelle Lage

Coronavirus - die aktuelle Lage

Was muss ich wissen und beachten? Welche Maßnahmen werden die einzelnen Bundesländer ergreifen?
Das Robert Koch Institut RKI liefert stündlich aktualisierte Informationen.

Das Paul-Ehrlich-Institut bietet Hintergrundinformationen, Zahlen und Fakten.

Die Videosprechstunde - jetzt unbegrenzt möglich

Die Videosprechstunde - jetzt unbegrenzt möglich

Aktueller Beschluss der KBV vom 16.03.2020: Videosprechstunden ab 01.04.2020 unbegrenzt möglich

Angesichts der möglichen Einschränkungen (Quarantäne) könnte eine Videosprechstunde als Alternative zum Behandlungsausfall in Frage kommen.
Zuvor sollte aber die Indikation der Fernbehandlung geprüft werden, denn neben dem Vorteil des Ansteckungsschutzes gibt es auch einige Nachteile.

Beachten Sie bitte, dass die Videosprechstunde bei der jeweiligen KV angezeigt werden muss. Wir haben für Sie eine Liste der Landes-KVen mit Links zu den Übersichtsseiten in einer Tabelle zusammengestellt.

Detailliertere Informationen zur Nutzung finden Sie in unserem aktualisierten bvvp-Info Kompakt zur Videosprechstunde auf der Mitgliederseite mein bvvp.

Auch die  PKV erstattet Kosten für  Online-Therapie: Welche Kosten übernimmt die PKV?

Praxisausfall wegen Quarantäne - Entschädigung?

Werde ich auch als freiberuflich und/oder selbstständig Berufstätige/r für Einkommensausfälle im Fall von Quarantäne entschädigt?

Unter diesen Links finden Sie wichtige Informationen:

KBV: Anspruch auf Entschädigung bei untersagter Tätigkeit oder Quarantäne

Auch Selbstständige und Freiberufler werden bei Quarantäne entschädigt

Coronavirus und Arbeitsrecht

 

 

Wo gibt es weitere Informationen?

Die häufigsten Fragen, die zum Coronavirus gestellt werden, beantwortet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: zur BZgA.

Auch auf den Seiten der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung sind wichtige Informationen abrufbar: zur Bundesaerztekammer und zur Seite der KBV.

Auf den Seiten des Bundesgesundheitsministerium finden Sie stets aktualisierte Nachrichten zur Lage in Deutschland und zu den Maßnahmen der Behörden: das BGM zum Coronavirus.

PsychotherapeutInnen sind auch VerbraucherInnen. Die Verbraucherzentrale gibt Antworten auf grundlegende Fragen: Antworten auf wichtige Alltagsfragen für Verbraucher