FAQ 3G/2G und Tests

Darf oder muss ich die 2G- und 3G-Regeln in meiner Praxis durchsetzen?

von Anissa Butlin
  • 16. November 2021

Alle vertragsärztlichen Praxen bleiben – wie bisher auch – der elementaren Grundversorgung zugeordnet. Das bedeutet, dass in allen kassenärztlichen Praxen keine 3G / 2G oder 2G+ Regel für Patient*innen gilt.

Nach allgemeiner Auffassung der Rechtsberater der KBV und LänderKVen ist es zulässig, dass Ärzte getrennte Sprechstunden für 3G und Nicht3GPatienten anbieten.

Über den Autor

Anissa Butlin

Keine Kommentare