Junges Forum

Wir sind auch in der Ausbildungszeit an Ihrer Seite. Der bvvp unterstützt Sie von der Einschreibung bis zur Approbation, hilft mit Infos zur Ausbildungsfinanzierung, berät bei der Praxisgründung oder unterstützt mit Musterverträgen für Ihr Anstellungsverhältnis. Noch erfolgreicher sind wir durch Ihr Engagement. Werden Sie aktiv im bvvp!

Warum es Sinn macht, sich zu organisieren!

Junges Forum Aktuell

  • Diskussion um Reform der Psychotherapeutenausbildung - auch vor dem Bundesgesundheitsausschuss Diskussion um Reform der Psychotherapeutenausbildung - auch vor dem Bundesgesundheitsausschuss

    Der bvvp hat seine Forderungen deutlich gemacht. Jetzt positionierte sich auch unsere Vorstandsbeauftragte des Jungen Forums, Katharina van Bronswijk (im Bild rechts, neben Ariadne Sartorius und dem gesundheitspolitischen Sprecher der FDP, Dr. Wieland Schinnenburg), im Auftrag des PiA-Politiktreffens als Expertin vor dem Bundesgesundheitsausschuss.

    Lesen Sie auch unsere Stellungnahme sowie die Pressemitteilungen. mehr

Approbiert – Wie weiter?

  • Wir drücken Daumen

    Der bvvp wünscht allen jungen PsychotherapeutInnen in der Zeit der Approbationsprüfung ganz viel Glück für den anstehenden mündlichen Teil.

     

  • Alle wichtigen Infos zur Bewerbung

    Wie mache ich es richtig, dass ich bei meinem Wunsch-Arbeitgeber punkte und den Traumjob erhalte?

    Wichtige Tipps für die Bewerbung hat uns die PiA-Vertretung NRW zur Verfügung gestellt – Danke dafür!

    Mehr im Durchblick.

     

Service – Junge Psychotherapeuten

  • Was ist eigentlich … eine Kammer? Was ist eigentlich … eine Kammer?

    Warum für PiA und Ärzte in Weiterbildung die Kammern wichtig sind, welche bedeutende Rolle sie bei der Ausbildungsreform spielen und warum sich Ihr Engagement besonders lohnt, lesen Sie mehr

Mit Ihnen im Dialog: der bvvp Blog!

  • Der Blog! Reden Sie mit. Der Blog! Reden Sie mit.

    Die Autoren des Jungen Forum informieren über alle Themen die uns in der Aus- und Weiterbildung und zum Start in den Beruf beschäftigen: Einfach mitdiskutieren! mehr

Wissenswertes