bvvp-Psychotreff

Der bvvp-Psychotreff – das Veranstaltungsformat für alle interessierten PiA, PtW, Ärzt*innen in Weiterbildung und Psychotherapie- und Medizinstudierende. In monatlichen Veranstaltungen informieren wir Sie zu Themen rund um Aus- und Weiterbildung und die ersten Schritte im Beruf. Im Anschluss wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihnen die Möglichkeit zur Vernetzung geben. Die Teilnahme steht allen offen und ist kostenfrei.

Psychotreff

  • Jeden Monat neu! Jeden Monat neu!

    Sie möchten über die nächsten Termine informiert werden?
    Dann tragen Sie sich bitte in unsere Mailingliste ein!
    Sie hören von uns.

    Vortragsfolien zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie als bvvp-Mitglied unter mein bvvp “Junges Forum intern” → Hilfestellungen.

Psychotreffs zur Approbation

  • Alle Termine für Prüflinge auf einen Blick Alle Termine für Prüflinge auf einen Blick

    (zum ausführlichen Programm und zum Anmeldelink bitte weiterscrollen)

    25.05. Schriftliche Approbationsprüfung

    03.06. Eselsbrücken-Abend

    09.07. Rechtliche Rahmenbedingungen

    17.07. Mündliche Approbationsprüfung

    23.07. Verfahrensbezogene Prüfungsfragen

    23.08. Anfechtungsabend

25. Mai 2024, 19:30 Uhr

3. Juni 2024, 19:30 Uhr

  • Prüfungsvorbereitung: Eselsbrücken-Abend Prüfungsvorbereitung: Eselsbrücken-Abend

    Die Approbationsprüfung steht bevor, bald ist es geschafft!
    Doch egal wie oft man wiederholt, manche Begriffe und Theorien wollen sich einfach nicht in den grauen Zellen verankern.
    Da helfen Eselsbrücken!

    Dieser Psychotreff dient dem Austausch aller Eselsbrücken und Tipps und Tricks auf den letzten Metern zur staatlichen Approbationsprüfung.
    Schicken Sie uns gerne Ihre Eselsbrücken vorab an junges-forum@bvvp.de, dann integrieren wir sie in die Liste.

    Viel Erfolg bei den Vorbereitungen!

    Hier anmelden!

25. Juni 2024, 19:30 Uhr

  • Was dürfen PiA in der PT und Studierende in der BQT? Was dürfen PiA in der PT und Studierende in der BQT?

    Darf ich? – Kann ich? – Muss ich?
    Behandlung steht unter Approbationsvorbehalt, aber ich muss doch … Praktika machen … in die Klinik … etwas lernen …

    Wir wollen Informieren und uns über die rechtlichen Rahmenbedingungen austauschen.
    Und wir versprechen: Obwohl es viel um Juristisches geht, der Abend wird garantiert kurzweilig!

    Auch für Studierende.

    Hier anmelden!

9. Juli 2024, 19:30 Uhr

  • Prüfungsvorbereitung: Rechtliche Rahmenbedingungen Prüfungsvorbereitung: Rechtliche Rahmenbedingungen

    Auf den letzten Metern vor der Prüfung wollen wir Sie mit einem Kurzüberblick zu allen berufs- und sozialrechtlichen Rahmenbedingungen der Psychotherapie unterstützen.

    Im Anschluss an den Vortrag stehen wir gerne für Fragen und Austausch zur Prüfung zur Verfügung.

    Die Vortragsfolien stehen Mitgliedern anschließend im Mitgliederbereich zur Verfügung.

    Hier anmelden!

17. Juli 2024, 19:30 Uhr

23. Juli 2024, 19:30 Uhr

  • Prüfungsvorbereitung: Verfahrensbezogene Prüfungsfragen Prüfungsvorbereitung: Verfahrensbezogene Prüfungsfragen

    Der Countdown läuft und die Frühjahrsprüfung rückt immer näher.
    Aber manchmal fällt es schwer, Prüfungsfragen zu den anderen Verfahren zu verstehen.

    Zur Steigerung des Durchblicks über die Verfahren laden wir zu einem gemeinsamen offenen Austausch ein.

    Bernd Aschenbrenner (KJP AP/TP)
    Sarah Seide (PP TP und VT) und
    Mechthild Leidl (KJP VT)

    unterstützen bei Fragen und Unklarheiten.

    Hier anmelden!

23. August 2024, 19:30 Uhr

  • Prüfungsnachbereitung: Anfechtungsabend Prüfungsnachbereitung: Anfechtungsabend

    Die schriftliche Prüfung ist überstanden! Herzlichen Glückwunsch!
    Immer wieder schleichen sich jedoch Fehler bei den Fragen des IMPP ein.

    In diesem Psychotreff wollen wir mit Ihnen die Prüfungsfragen durchgehen, mögliche Fehler herausfinden, Literatur wälzen und Tipps und Tricks zur Anfechtung austauschen.

    Hier anmelden!

     

     

7. Oktober 2024, 19:30 Uhr

  • Wie schaffe ich die PiA-Ausbildung rechtzeitig bis 2032? Wie schaffe ich die PiA-Ausbildung rechtzeitig bis 2032?

    Die Psychotherapieausbildung wird bald lediglich ein (dunkles?) Kapitel in der Geschichte der deutschen Psychotherapie sein, während die neuen Weiterbildungskandidat*innen schon bereitstehen.

    Dieses Psychotreffen wendet sich an PiAs, die sich am Anfang ihrer Ausbildung befinden und sich damit auseinandersetzen, wie sie die Ausbildung erfolgreich abschließen können, bevor die Institute sie einstellen oder die rechtlichen Fristen näher rücken.

    Hier anmelden!