FAQ Impfpflicht

Gibt es eine Impfpflicht für Psychotherapeut*innen?

von Ingrid Kaech
  • 14. Dezember 2021

Alle Menschen, die in einer psychotherapeutischen Praxis tätig sind (Inhaber*innen und Beschäftigte) müssen bis zum 15.03.2022 einen Nachweis erbringen, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft oder genesen sind, oder sie müssen ein ärztliches Zeugnis über das Bestehen einer Kontraindikation gegen eine Impfung gegen Covid-19 vorlegen können.
Vom 16.03.2022 an dürfen Mitarbeiter*innen nur nach Vorlage eines solchen Nachweises eingestellt werden.

bvvp Mitglieder finden im internen Bereich der Homepage weitere Informationen im Info Aktuell vom 14.12.2021: https://bvvp.de/mein-bvvp/praxismaterialien/mitgliederinfo/

 

Stand: 14.12.2021

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare