Gruppe und Video

Welche Anforderungen werden an Videositzungen gestellt?

von Anissa Butlin
  • 27. April 2022

Sie wurden in der Psychotherapie-Vereinbarung festgelegt. Videosprechstunden können nur durch Therapeut*innen erfolgen, die den Versicherten auch im unmittelbaren persönlichen Kontakt behandeln. Eine örtliche Nähe soll grundsätzlich gegeben sein.

Auch muss vorab vereinbart werden, wie die Sitzung bei einem technischen Verbindungsabbruch fortgesetzt wird und welche Schritte bei gegebenenfalls drohender Eigen- oder Fremdgefährdung ergriffen werden.

 

Stand: 27.04.2022

Über den Autor

Anissa Butlin

Keine Kommentare