FAQ Nachhaltigkeit

Hauptkategorie für alle Nachhaltigkeits-FAQ

Wie kann ich meinen Energieverbrauch reduzieren?

von Ingrid Kaech
  • 10. Februar 2022

Um den Energieverbrauch in Ihrer Praxis zu reduzieren, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie LED-Lampen: Das bringt deutliche Stromeinsparungen auch im Vergleich zur Halogen- oder Energiesparlampe
  • Nutzung von Bewegungsmeldern: Seltener genutzte Räume die unter Umständen dauer-beleuchtet werden (z.B. das Patient*innen-WC oder ein Lagerraum) können damit ausgestattet werden.
  • Standby-Modus von Geräten abschalten
  • Nutzen Sie abschaltbare (Master-Slave-) Steckdosenleisten. Die Nutzung von Steckdosenleisten oder ferngesteuerten Steckdosen, die abends einfach abgeschaltet werden, ist eine einfache Maßnahme gegen Stromverschwendung im unnötigen Standby-Modus.
  • Stoßlüften statt Fenster auf Kipp: Viel Energie lässt sich auch durch richtiges Lüften und Heizen einsparen. Durch Stoßlüften kommt schnell frische Luft in den Raum, ohne dass die Wände auskühlen, die dann durch Heizungsenergie wieder aufgewärmt werden müssen.
  • Die Heizungsthermostate sollten während des Stoßlüftens ausgeschaltet werden, um ein Hochfahren der Heizung durch die Temperaturfühler zu vermeiden.
  • Kühlung und Verschattung: Nutzen Sie Sonnenschutzvorrichtungen vor den Fenstern, um im Sommer die Räume kühl zu halten und passen Sie das Lüftungskonzept auf die Außentemperaturen an.
  • Falls vorhanden, nutzen Sie Ihre Klimaanlage erst ab einer Temperatur von 26°C Innentemperatur. Stellen Sie sie nur auf 6°C kühler ein als die Außentemperatur.
  • Achten Sie auf das Herunterfahren der Heizung oder Klimaanlage in ungenutzten Räumen bzw. zu den Zeiten, in denen diese Räume ungenutzt sind.
  • Für alle Geräte mit Batterien lohnt sich der Umstieg auf wiederaufladbare Akkus.
  • Energiesparende LEDs reduzieren den Verbrauch und halten zudem länger als andere Leuchtmittel.

Über den Autor

Ingrid Kaech

Keine Kommentare